Logo FAMILIARIS WINTERTHUR
Kita Zauberschiff Kita Strickhof Kita Schnäggehuus Kita Fantasia Kita Äntenäscht
Familiaris Winterthur

Schnäggehuus Januar

Winterschlaf

Die Murmelis haben sich fast den ganzen Januar mit dem Thema Winterschlaf bei Tieren beschäftigt. Zusammen haben wir alle im Morgenkreis besprochen, Tag für Tag, welche Tiere überhaupt einen Winterschlaf machen? Die Murmelis durften ein paar Tiere auswählen, zu denen wir etwas basteln und anschauen, wie diese den ganzen Winter verbringen.

 

Es fing an, mit einer Schnecke die sich ganz einfach in ihrem Schneckenhäuschen verstecken kann, wenn ihr kalt ist, oder sie Angst hat. Der Igel, der sich im Laub Schutz sucht wie auch die Vögel, die ganz viel Futter im Winter suchen müssen, da der Schnee alles verdeckt. Die Kinder durften helfen, dass Vogelhäuschen zu füllen und draussen noch die letzten Blätter zu suchen um für den Igel ein Blätternest zu basteln. Selbstverständlich braucht auch der Bär eine Höhle, die wir gemeinsam gebaut haben und uns anschliessend wie ein Bär darin versteckt haben. Wir, die Murmelis haben noch viele weitere Tiere und deren Winterrückziehort gebastelt und gebaut. Wir haben auch bei Spaziergängen und Ausflügen auf viele Tiere geachtet. Als wir am Mattenbach entlang liefen sahen wir in zwei Baumstämmen tiefe Löcher… ganz erstaunt wunderten wir uns, was das wohl sein könnte… Die Kinder haben viel geraten: «vielleicht ein Fuchs?» « Nein das ist eine Maus!» Den Fantasien der Kinder wurde freien Lauf gelassen und sie haben alle in die Höhlen reingeschaut und gerufen «Hallo wer ist hier?» Voller Neugier und Aufregung ging es dem Mattenbach entlang weiter zum Bach wo wir von der Brücke aus noch die Fische beobachtet haben. Als wir uns von den Waldtieren verabschiedet haben ging es wieder zurück in die Kita wo uns feine Käsespätzle zum Mittagessen erwartet haben.

 

Mhh.. än guete mitenand! ????

Fabienne Zwahlen, Gruppenleiterin